Erotiktravel

Alleine der Name Erotiktravel weckt Interesse. Zusätzlich verweist die Domain Erotikreisen.info auf unser neues Projekt. Wir sind in der Ukraine gewesen und haben das Interesse bei den Frauen ausgelotet, dort veröffentlichen wir Links, auch zu Partnervermittlungen. In der Schweiz und Deutschland werden wir wahrscheinlich die direkte Zusammenarbeit suchen.

Die Seite ist besonders für ein Klientel interessant machen, denen gewisse Freiheiten in ihren Heimatländern fehlen.

Hintergrund ist ein Angebot zu schaffen, für das ein natürliches Interesse vor allem der Männer besteht. Wir tragen Informationen zusammen, veröffentliche diese und stehen für Auskünfte zur Verfügung.

Bei uns gibt es keine Aboverpflichtung, lediglich auf Wunsch eine kostenpflichtige Beratung. Viele Anbieter setzen das Internet hier unseriös ein und wir wollen zeigen, dass es auch anders geht. Spannend wird für uns werden, wie wir dafür werben können.

Erotiktravel besteht aus den Webseiten

Erotikreisen
Fotoreisen
Verlag